Afrikanische sprachen


29.12.2020 20:59
Liste afrikanischer Sprachen Wikipedia
deren internationale Berater, aber auch weite Teile der betroffenen Bevlkerungen teilen eine tief verwurzelte Abneigung gegen die von afrikanischen Intellektuellen und aufgeklrten Sprach- und Erziehungswissenschaftlern geforderte gesellschaftliche und politische Aufwertung der afrikanischen Sprachen und deren Nutzung als entwicklungsrelevante Ressourcen. 23 Statistische Angaben zu Ein-und Beschulungsraten allein sind wenig aussagekrftig. Die Beschftigung mit der Sprachenfrage in Afrika ist demnach so alt wie die Afrikanistik selbst. Diese koloniale Sprachpolitik schuf two national groups, a linguistic division which has been based on the fact that one group knows better the colonial language, has got access to an education considered better, whereas the other group in fact.

Soziolinguistisch interessant ist die Beobachtung in der Nach-Brgerkriegsra im ehemaligen Jugoslawien, da politisch korrekt jetzt von drei verschiedenen Sprachen gesprochen wird, nmlich Serbisch, Kroatisch und Bosnisch, und. Advances in the Sociology of Language, vol. a., Optimizing Learning and Education for Africa the Language Factor. Die Leserbriefschreiberin, eine engagierte Kollegin von der Universitt in Daressalaam, kommt zu dem Schlu, da unter den. Neubegrndung der formalen Bildungssysteme verbunden. 33 Ayorinde bamgbose, Language and Exclusion. Mrz 2006 in Libreville, Gabun) in Kooperation mit dem unesco-Institut fr Pdagogik, Hamburg, und der GTZ. Lernen zu lernen in einer Sprache, die man gar nicht oder hchstens rudimentr beherrscht, ist praktisch unmglich jedenfalls fr die meisten Kinder. Nur soviel sei hier dazu angemerkt: Seit der berhmten Empfehlung der unesco-Expertenkommission des Jahres 1951, da der Gebrauch der Muttersprache im Bildungswesen so lange wie mglich erfolgen sollte und da vor allem Kinder bei Schuleintritt in ihrer Muttersprache, oder wenigstens.

In Afrika selbst ist der entsprechende Diskurs seit Jahren entbrannt, er geht allerdings auerhalb Afrikas an vielen Experten in Wissenschaft und Politik vorbei. In den meisten afrikanischen Staaten ist die Rate noch weit geringer, man kann sie im Einzelfall eher bei 5 bis 7 als bei 10 bis 12 vermuten. Die germanische Apartheidpolitik lie hingegen Raum fr getrennte Entwicklung, so die ursprngliche Bedeutung des Wortes apartheid. Was waren die Ursachen fr die Entstehung, Funktionen und Dynamik der groen afrikanischen Verkehrssprachen? Eine der jeweiligen Lebenssituation angepate Verwendung mehrerer Sprachen zu unterschiedlichen Zielen und Zwecken. Bei der Bibelbersetzung quasi auseinander zu standardisieren. Halten wir fest: Die Sprachenfrage in Afrika stellt sich extrem verschrft dar durch zwei wesentliche Faktoren: (1) den charakteristischen Multilingualismus, und (2) das koloniale sprachpolitische Erbe. 15 Auch in den westeuropischen Staaten geraten die traditionell sprachlich eher homogenen Rume in zunehmendem Mae unter den Vernderungsdruck von Immigration aus aller Herren Lnder, zustzlich zur zunehmenden Bedeutung internationaler Verkehrssprachen innerhalb der EU und fr den globalen Wettbewerb. Die Sprachenfrage in Afrika Der Begriff Sprachenfrage bedeutet in der Praxis fast immer Sprachenproblem oder Sprachenkonflikt im Sinne von Herrschaft und Kontrolle.

Die Auswirkungen konomischer oder auch politischer Manahmen machen sich bald bemerkbar und knnen gegebenenfalls repariert werden noch vor den nchsten Wahlen. 21 Beide Politikstrategien fhrten in ihrer Konsequenz in die heute zu konstatierende Bildungskatastrophe Afrikas: Die Assimilationspolitik zielte auf eine flchendeckende Zwangszivilisierung ab und nahm dafr kulturelle Entwurzelung und sprachliche Entfremdung in Kauf. Jahrhunderts sind die Brgerkriegsparteien in Nordirland und Ex-Jugoslawien in der zweiten Hlfte des. 5, eine dagegen gesetzte optimistische Einstellung geht davon aus, da es konkrete Strategien und Potentiale in Afrika gibt, mit denen die Unterentwicklung aus eigener Kraft auf der Basis bislang ungenutzter indigener Ressourcen zu berwinden ist. Im Senegal konsequent ber mehr als 100 Jahre nur das Franzsische als Unterrichtssprache auf allen Ebenen des Erziehungsssytems eingesetzt mit der Folge, da auch heute noch vermutlich hchstens 15 der senegalesischen Bevlkerung das Franzsische in adquater Weise. In Afrika sind es Eltern und Schler, Lehrer und Schulleitungen, Provinz- und nationale Regierungen, die hinsichtlich der Sprachenfrage und der erforderlichen Manahmen auf dem Bildungssektor des Ersatzes von uninformed choices (Bamgbose) durch sachkundige Aufklrung bedrfen. Diese Kontroverse zusammenfassend zu referieren bedrfte es eines weiteren umfangreichen Aufsatzes. Dieser vllig eindeutigen unesco-Expertenempfehlung, deren Wirksamkeit seither durch eine Vielzahl von Schulexperimenten innerhalb und auerhalb Afrikas immer wieder aufs neue bestrkt wurde, steht die unausrottbare und doch sachlich falsche Auffassung der meisten Eltern und Schler, ja auch oft sogar. 9 Fr eine Einfhrung in diese und andere Grundfragen der afrikanistischen Soziolinguistik siehe. 12, es geht darum, einander den komplementren Nutzen der jeweiligen methodischen und theoretischen Anstze zu vermitteln und damit Fehlwahrnehmungen und Vorurteile hinsichtlich der komplexen Ursachen von Unterentwicklung in Afrika bewut zu machen und zu berwinden.

Mit dem Begriff der Renaissance wird auf indigene Ressourcen Afrikas Bezug genommen. Dies ist eine begrndete Hoffnung, die in Opposition steht zum Afrika-Pessimismus des mainstream -Entwicklungsdiskurses. Der berwiegende Teil der wirtschaftlich aktiven Bevlkerung in Afrika bleibt ohne Aussicht auf adquate Bildung nicht zuletzt, weil fr sie die sprachliche Hrde zu hoch ist. Die Alphabetisierung verlangte eine grndliche Erforschung der Einzelsprachen, die bersetzungsproblematik eine ernsthafte und in zunehmendem Mae objektive Beschftigung mit den traditionellen afrikanischen Kulturen, die in diesen Sprachen quasi verschlsselt waren. Von einer als Norm akzeptierten und standardisierten Hochsprache) regional oder sozial verorten lassen und damit. . Die Spezifika der Sprachenfrage in Afrika Unablssig wird afrikanischen Eltern und Schlern vermittelt, da ihre Muttersprachen und die vorrangig ber dieses Medium vermittelten Kulturen quasi unter unheilbaren Erbkrankheiten leiden: Die als sogenannte Stammessprachen diskreditierten afrikanischen Sprachen werden als statisch, hinterwldlerisch. Man bediente sich einer einheimischen Sprache: des Kiswahili, was der weiteren regionalen und funktionalen Verbreitung dieser Sprache zu einer der bedeutendsten language of Inter-African communication durchaus zugute kam, auch wenn Bedenkentrger die sprachliche (durch betrchtliche lexikalische Anreicherung) und religise. Jahrhunderts damit, da sich das kaiserliche Deutschland durchaus nicht zum Vergngen des Reichskanzlers Bismarck (aber fr die anstehenden Wahlen mglicherweise entscheidend) in die Reihe der Kolonialmchte einzureihen mehr oder minder gentigt sah. Das westromanische, westgermanische, skandinavische, nordslawische und sdslawische Dialektkontinuum darstellen, denen wir traditionell jeweils viele separate Sprachen zurechnen nach dem Motto: a language is a dialect with a flag, a national anthem, and a navy.

1,5 Mio (28) Kongo (Brazzaville). Mrz 2006 in Libreville, Gabun). Nun gehren allerdings Linguisten und Sozialwissenschaftler, aber auch Erziehungswissenschaftler, in der Regel vllig unterschiedlichen Diskurszusammenhngen an, besuchen unterschiedliche Kongresse und publizieren in unterschiedlichen Organen. 24 Gegner einer moderaten Indigenisierung afrikanischer Bildungssysteme werden nicht mde, deren Befrwortern just dies zu unterstellen. Erst dann erfolgte der Wechsel der Unterrichtssprache in die sogenannte offizielle Sprache, also. Kaum beachtet im nationalen entwicklungspolitischen Diskurs, umso deutlicher wahrgenommen im innerafrikanischen Diskurs, hat sich gleichsam aus der erkalteten Asche der kolonialen Vergangenheit der Phnix einer modernen und praxisorientierten angewandten afrikanistischen Soziolinguistik erhoben: zunchst in der Folge der Unabhngigkeit vieler afrikanischer.

Verwehrt man zumal jungen Menschen den Gebrauch ihrer Sprache, beschneidet man ihr individuelles, kulturelles, soziales, politisches und konomisches Entwicklungspotential mit dem Ergebnis massenhafter Mediokritt und Neo-Apartheid. Bis zu 90  der Schler verlassen die Primarschule vorzeitig, die meisten haben eine oder mehrere Klassen mehrmals wiederholt. Die Sprachenfrage bestimmte also von Beginn an die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Afrika. Gebrauch einer Fremdsprache zur nationalen Kommunikation. Im rechnerischen Mittel verteilen sich auf jeden Staat in Afrika.

Die vielfach postulierte oder auch nur implizierte sprachliche und kulturelle Homogeneitt von Nationalstaaten ist eher nationalromantischem Wunschdenken und Ideologie europischer Provenienz des. 2, von den. Sie setzen aus Verunsicherung und aufgrund mangelhafter Ausbildung pdagogisch fragwrdige Methoden ein und haben daher an dem Zusammenbruch von Kommunikation in den ohnehin vllig berfllten Klassen entscheidend Anteil. Weltsprachen als L2 (aber keineswegs statt ihrer Modernisierung (Intellektualisierung) durch Standardisierung und Terminologiebildung; Muttersprachen/L1-basierte Bildungssysteme unter Beachtung der pdagogisch adquaten Scheidung von L1 und. Der weitverbreitete Afrika-Pessimismus findet sich auch in einem Memorandum zur deutschen Afrikapolitik, im Jahre 2000 verfat von deutschen Afrikawissenschaftlern, nmlich in der Voraussage, da Entwicklung im Sinne nachhaltiger Armutsreduzierung. 17 Mio 58 (78 2 ausgestorben) Ghana.

Neue neuigkeiten