Mathematik bachelorarbeit


01.01.2021 20:12
Abschlussarbeiten - KIT - Fakultt fr Mathematik
Zulassungsarbeit wurden die typischen Schlerfehler, die auf Regeln oder Strategien zurckzufhren sind, beim Umgang mit Brchen und Dezimalbrchen herausgearbeitet. Abgesehen von der Amotivation, hat der Einsatz von Geogebra, bei der Einfhrung des Thaleskreises keine Auswirkungen auf die mathematischen Leistungen und die Motivation der Lernenden. Bei der Anmeldung mssen schon 70 Leistungspunkte erworben worden sein. Die Arbeit umfasste eine kleine qualitative Studie zu Fehlvorstellungen. Einige Themen zu bereits erstellten Arbeiten und mgliche neue Themen finden Sie auf der Seite.

"Erfassung von Modellierungskompetenz: eine Pilotstudie" Gutachterin: Kristina Reiss Lehramt an Realschulen Betreuer: Luzia Zttl Die Zulassungsarbeit wurde im Rahmen einer Pilotstudie eines laufenden Forschungsprojekts am Lehrstuhl fr Mathematikdidaktik erstellt. Fr die gengend gro gewhlte deutsche Teilstichprobe konnten bereits erste Ergebnisse abgeleitet werden, die Gegenstand der Arbeit sind. Methodisch wurde zum Charakterisieren der Fragen der Studierenden ein Kategoriensystem entwickelt, welches das Verhalten des Tutors und den situativen Kontext einer Frage erfasst. Die entstandenen Materialien stellten sich als gut verwendbar heraus. Dabei bearbeiteten die Studierenden Aufgaben, bei denen aus den Daten einer Vierfeldertafel Wahrscheinlichkeitsaussagen getroffen werden sollten.

"Untersuchung der Entwicklung mathematischen Denkens bei Kindern der Jahrgansstufe 4 und 6: Strategien der Kontingenztafelanalyse" Gutachter: Anke Lindmeier Lehramt an Gymnasien Betreuer: Anke Lindmeier Die Arbeit beschftigt sich mit den Strategien, die bei der Evaluation von Kontingenztafeln im Grund- und frhen Sekundarschulalter angewendet werden. Dazu wurden 25 Lehramtsstudierende in einer Online-Befragung zu ihren Erwartungen und Erfahrungen bezglich interaktiver Whiteboards befragt. 2012 "Arithmetisches Schtzen bei Schlerinnen und Schlern der Jahrgangsstufen 2, 4, 6 und 8" Gutachter: Andreas Obersteiner Lehramt an Gymnasien Betreuer: Andreas Obersteiner In der Arbeit werden die Fhigkeiten von Schlerinnen und Schlern der Klassen 2, 4, 6 und 8 untersucht, Rechenergebnisse abzuschtzen. Hierfr wurde zu jedem Projekt die jeweils verantwortliche Person individuell zu ihren Erfah- rungen und Einschtzungen befragt. Reiss In einer Studie mit Kindern der Grundschule wurde untersucht, wie das rumliche Vorstellungsvermgen gefrdert werden kann.

Natrlich ist diese Bachelorarbeit aber auch fr das Unternehmen ein Gewinn. "Entwicklung eines Erhebungsinstruments zur Analyse von Aufgaben zum Inhaltsbereich Stochastik" Gutachter: Sabine Hammer Lehramt an Gymnasien Betreuer: Sabine Hammer Aufgaben aus dem Unterricht begleiten Lernende (wie auch Lehrende) durch ihr ganzes Schulleben. Anhand dieser Daten werden anschlieend Tests durchgefhrt, auf deren Grundlage Aussagen darber getroffen werden, ob man die Entscheidungsregeln von Grundschlern in der. Im Rahmen dieser Studie wurden die Blickbewegungen von 25 Studierenden beim Lesen hochschulmathematischer Texte analysiert und der Zusammenhang der Blickbewegungsparamter mit der wahrgenommenen Aufgabenschwierigkeit ausgewertet. Mit der Bachelorarbeit wird das Bachelorstudium abgeschlossen und der Student erhlt die Mglichkeit sein im Studium erworbenes Knnen unter Beweis zu stellen.

Die Masterarbeit untersucht typische Fehlermuster beim Erwerb des Bruchzahlbegriffs und Vergleicht die Fehleranflligkeit von tendenziell leistungsstrkeren und leistungsschwcheren Schlerinnen und Schlern. Die Arbeit kann in Absprache mit der Betreuerin auch auf Englisch verfasst werden. Diese Dimension ist sowohl in timss als auch in pisa eine der untersuchten Komponenten gewesen. Eine Verletzung der Normalverteilungsannahme und viele fehlende Daten verhinderten eine direkte Annahme des Modells durch den 2-Modelltest. Wozu sollen Schler berhaupt selbstndiges Lernen lernen?

"Zusammenhnge zwischen dem Leseprozess hochschulmathematischer Texte und deren Schwierigkeit - eine Analyse mit Hilfe von Blickbewegungen" Gutachterin: Kristina Reiss Master Naturwissenschaftliche Bildung Betreuer: Matthias Lehner Diese Masterarbeit stellt eine Eye-Tracking-Studie ber Zusammenhnge zwischen dem Leseprozess hochschulmathematischer Texte und deren Schwierigkeit vor. Dabei wurden Informationen auf inhaltlicher und strategischer Ebene sowie der Lernebene unterschieden. Die Arbeit schafft eine Grundlage und legt den Themenbereich fr eine nachfolgende Erhebung fest und arbeitet den Bereich Stochastik hierfr auf. Da bereits vielfach gezeigt wurde, dass mathematikbezogene ngstlichkeit negativ mit der Leistung korreliert, soll auch geprft werden, ob dies fr die erhobenen Angstparameter der Fall ist. Dazu wurde zunchst ein Auswertungsschema entworfen, an Hand dessen Aussagen ber Strategien mglich sind.

Die Vergleichbarkeit des Bildungssystems beider Bundeslnder ist dadurch nur bedingt gegeben. Die Analyse der Schlerstrategien untermauert diese Befunde. "Implementierung des Themas Umfang und Flcheninhalt von Vierecken in die computergesttzte Lernumgebung komma" Gutachterin: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Luzia Zttl Fr die Arbeit wurden der Flcheninhalt und der Umfang verschiedener Viereckstypen in der computeruntersttzten Lernumgebung komma aufbereitet. Dazu werden Fixationen, Regressionen und die Auswahl von Informationen von 66 Studenten analysiert. "Mathematische Argumentationskompetenz im Bereich Teilbarkeitslehre - Entwicklung eines Testinstruments und Evaluation an Lehramtsstudenten" Gutachter: Stefan Ufer Lehramt an Gymnasien Betreuerin: Elisabeth Lorenz Das Ziel dieser Arbeit war, ein Testinstrument zur Erfassung mathematischer Argumentationskompetenz bei Studierenden des Lehramts im Bereich der Teilbarkeitslehre. Auf dieser Basis werden Ergebnisse einer Untersuchung mit Schlerinnen und Schler der achten Klasse prsentiert.

Neue neuigkeiten